Vorhabenbezogener Bebauungsplan Nr. 8 & 37. Änderung des Teilflächennutzungsplanes der ehemaligen Samtgemeinde Himmelpforten Sondergebiet Windkraftanlagen Engelschoff

Beteiligung der Behörden

Frist für Stellungnahmen: 16.11.2015

Der Rat der Gemeinde Engelschoff hat die Aufstellung des vorhabenbezogenen Bebauungsplans Nr.‍ ‍8 „Sondergebiet Windkraftanlagen Engelschoff“ beschlossen. Parallel hierzu erfolgt gemäß § 8 Abs.‍ ‍3 BauGB die 37. Änderung des Teilflächennutzungsplans „Sondergebiet Windkraftanlagen Engelschoff“ der ehemaligen Samtgemeinde Himmelpforten.

Ziel der Planung ist die nach § 1 Abs.‍ ‍4 BauGB erforderliche Anpassung der kommunalen Bauleitplanung an die Ziele der Raumordnung durch die Übernahme des im Regionalen Raumordnungsprogramms 2013 des Landkreises Stade flächenhaft neu festgelegten Vorranggebietes Windenergiennutzung Engelschoff. Mit der Aufstellung des vorhabenbezogenen Bebauungsplans verfolgt die Gemeinde Engelschoff zudem das Ziel der Optimierung der Anlagenstandorte im Hinblick auf den Schutz der angrenzenden Wohnbevölkerung. Dies betrifft insbesondere den Immissionsschutz im Hinblick auf die Schallentwicklung und den Schattenwurf. Ziel der Planung ist auch die Beschränkung der Anlagenhöhe.

Die Öffentlichkeit und die Träger öffentlicher Belange wurden im Rahmen der frühzeitigen Beteiligung gemäß § 3 Abs.‍ ‍1 BauGB durch öffentliche Auslegung vom 24.05.2015 bis 24.05.2015 sowie einer Einwohnerversammlung beteiligt.

Parallel zur Beteiligung der Behörden werden die Entwurfsunterlagen in der Zeit vom 11.09.2015 bis 12.10.2015 gemäß § 3 Abs.‍ ‍2 BauGB öffentlich ausgelegt. Die Unterlagen für die Beteiligung der Behörden nach § 4 Abs.‍ ‍2 BauGB stehen bis zum 12.10.2015 unter den nebenstehenden Links zum Herunterladen bereit. Bei Bedarf können die Unterlagen auch in Papierform zugesandt werden.

Stellungnahmen können bis zum 12.10.2015 schriftlich – auch per E-Mail – an die folgende Adresse geschickt werden:

Cappel + Kranzhoff
Stadtentwicklung und Planung GmbH
Struenseestraße 37
22767 Hamburg
Tel. 040 380 375 670
Fax 040 380 375 671
eMail: beteiligung@cap-plan.de

Planzeichnung Flächennutzungsplan
Planzeichnung Bebauungsplan